Referenzen Hochbau

Zuzwil

Projektbeschrieb

Die über dreissigjährige Turnhalle 2 und 3 beim Schulhaus Wiesengrund in Zuzwil soll abgebrochen und durch einen modernen Neubau einer Dreifachturnhalle ersetzt werden. Die Stimmberechtigten stimmten am 26. November 2017 über den Kredit für das Bauprojekt von 10.13 Millionen Franken ab. Bei einer Stimmbeteiligung von 43.4 Prozent sagten 829 Personen „Ja“ zum Rückbau der bestehenden Turnhalle und dem Neubau der Dreifachturnhalle. 635 Stimmberechtigte legten ein „Nein“ in die Urne. Der Gemeinderat und die Mitglieder der Baukommission freuten sich über das positive Ergebnis. Die „Umgebungsgestaltung Schulareal“ wird damit weitergeführt, nachdem bereits der Pausenplatz inkl. Veloabstellanlage sowie die Spielplätze saniert und ein neuer Begegnungs- und Mehrzweckplatz gebaut wurden.

Hagmann AG, Schlüsselperson, Ausführung

Bauführer Walter Schmid
Polier Christian Edelmann

Speziell

Als grösste Herausforderung erwies sich bei diesem Bauobjekt sicher die Arbeiten des Rückbaues, Kanalisation, Pfählungen und Neubau, welche gemeinsam vonstattengehen mussten. Dabei musste fortwährend auch auf die strikte Arbeitssicherheit aller Beteiligten geachtet werden. Speziell zu erwähnen ist sicher noch der Sichtbetonbereich in der neuen Turnhalle. Geschalt wurde mit der PERI Grossflächenschalung. Anschliessend wurde die ganze Betonoberfläche (ca. 450 m2) sandgestrahlt.

Bazenheid

Projektbeschrieb

Neubau vom Werkgebäude der rwt Regionalwerke Toggenburg AG.
Tiefgarage mit Zufahrtsrampe im Untergeschoss.
4 Etagen mit Werkstätten, Lagerräumen und Waschplätzen im Erdgeschoss sowie Büro- und Besprechungsräume in den oberen Etagen.
Zugang über 2 unabhängige Treppenhäuser und 2 Liftanlagen.

Hagmann AG, Schlüsselperson, Ausführung

Bauführer Marcel Naumann
Polier Nue Prenaj

Speziell

Die ganze Fassade wurde in Ortbeton als Sichtbetonfassade ausgeführt.
Nach dem Erstellen und Dämmen des Kernbauwerkes ist die Sichtfassade als einhäuptige Schalung mit grossflächigen Schalungsplatten erstellt worden.

Arbon

Projektbeschrieb

An der Sonnenhügelstrasse in Arbon startete die Hagmann AG ab Dezember 2018 die Aushubarbeiten und die Baumeisterarbeiten für das 8 Wohnungen umfassende MFH Sonnenhügelstrasse.

Hagmann AG, Schlüsselperson, Ausführung

Bauführer Simon Menet
Polier Anton Toplanaj

Speziell

Die Zielsetzung noch vor Weihnachten 2018 die Aushubarbeiten, Kanalisationsarbeiten und den Sohlenbetoneinbau vollendet zu haben, stellte sich als Hohes Ziel heraus, das aber erreicht wurde.

Wil

Projektbeschrieb

Im Januar 2019 begannen in Wil die Baumeisterarbeiten für das MFH von Rotz an der Ulrich-Röschstrasse.
Gebaut wurde eine ebenerdige Garage, Erdgeschoss und Attikageschoss.

Hagmann AG, Schlüsselperson, Ausführung

Bauführer Simon Menet
Polier David Mettler

Speziell

Unser Platz für die Baustelleninstallation war knapp bemessen.
Die Baustellenzufahrt war nur über eine Einbahnstrasse möglich.

Zuzwil

Projektbeschrieb

Die Hagmann AG erstellte ab September 2018 die Baumeisterarbeiten an der Lenterstrasse in Zuzwil.
Vorher gingen die Arbeiten der Blocksteinstützmauer und der Aushubarbeiten, die ebenfalls durch die Firma Hagmann AG vollbracht wurden.

Hagmann AG, Schlüsselperson, Ausführung

Bauführer Simon Menet
Polier David Mettler

Speziell

Die Decke über EG mit ihren zahlreichen Einlagen und Höhenunterschieden forderten den Polier und seine Mannschaft heraus.

Zuzwil

Projektbeschrieb

Die Bischofberger Bedachungen AG realisierten den „Neubau Werkhalle“ im Jahr 2017.
Die Hagmann AG erstellte den Aushub, die Baumeisterarbeiten und die Umgebungsarbeiten.

Hagmann AG, Schlüsselperson, Ausführung

Bauführer Simon Menet
Polier Christian Edelmann

Speziell

Aufgrund befürchteter Wintereinbrüche, musste per Ende November das Rohbauende erreicht werden.
Eine Herausforderung waren die teilweise bis 7m hohen Wände im Erdgeschoss.

Rorschach

Projektbeschrieb

Auf der grossen Parzelle an der Pestalozzistrasse wurden 3 Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage realisiert.
Total entstanden 54 moderne Wohnungen in massiver Bauweise.
Über den „Innenhof“ der Überbauung erstreckt sich ein Park mit Begegnungszone und Gemeinschaftsgartenhaus inkl. Feuerstelle.

Hagmann AG, Schlüsselperson, Ausführung

Bauführer Marcel Naumann
Polier Beat Rechsteiner

Speziell

Sämtliche Balkone wurden nachträglich in Elementbauweise an das Gebäude montiert.

Rorschacherberg

Projektbeschrieb

In der Parkanlage des Hotel Waldau realisierte die Parkresidenz Waldau Wohnbau AG 2 Mehrfamilienhäuser mit gehobenem Ausbau an Seenähe.
Die grösszügige, lichtdurchflutete Bauweise passt sich optimal in die Umgebung ein.

Hagmann AG, Schlüsselperson, Ausführung

Bauführer Marcel Naumann
Polier Beat Rechsteiner

Speziell

An der Grundstücksgrenze entlang wurde im Zuge der Hochbauarbeiten der Lincolnsbergbach neu ins Gelände eingepasst und der Situation angeglichen.

Staad

Projektbeschrieb

Nach dem Abbruch der ehemaligen Poststelle wurde in das Hanggrundstück ein Mehrfamilienhaus mit 12 Wohneinheiten gebaut.
Die durchdachten, lichtdurchfluteten Grundrisse mit Terrassen oder Gartensitzplätzen in unmittelbarer Nähe zum Bodensee bieten viel Platz zum Entspannen und Wohlfühlen.

Hagmann AG, Schlüsselperson, Ausführung

Bauführer Marcel Naumann
Polier Sandro Looser

Speziell

Aufgrund der leichten Hanglage im Fels sowie der nahen Bahnstrecke war der Platz auf der Baustelle sehr eingeschränkt.
Rücksichtnahme auf den direkt am Bauplatz vorbeiführenden Bodenseeradweg war ebenfalls angebracht.