Geschichte und Chronik der Hagmann AG

Bauen Sie auf unsere Tradition & Erfahrung

Seit über 60 Jahren plant, optimiert, saniert und erstellt die Hagmann AG anspruchsvolle Hoch-, Tief- und Strassenbauten für ihre Kunden im Raum St. Gallen – Appenzell – Wil – Winterthur. Die rund 65 Mitarbeiter der Hagmann AG sorgen für eine speditive und qualitativ hochwertige Ausführung aller Bauprojekte. Zusätzlich bieten wir unseren Kunden technische Beratung und Betreuung zur Lösung von kundenspezifischen Bauproblemen an.

Zahlen und Fakten zur Hagmann AG

2016 Neuorganisation der Geschäftsleitung:
Herr Walter Schmid (Leiter Hochbau) und
Herr Stefan Zollet (Leiter Tiefbau) bilden seit August 2016 die neue Geschäftsleitung der Hagmann AG.
Zudem wird in Herisau eine neue Zweigniederlassung gegründet.
2011 Im Zuge einer Nachfolgeregelung übernimmt Herr Ivo Bertsch von Herr Walter Wäckerlin die Firma Hagmann AG sowie deren Zweigniederlassungen in St. Gallen und Gossau zu 100 %.
1993 / 1994 Herr Walter Wäckerlin baut auf dem Areal der Herbergstrasse in Zuzwil zwei Mehrfamilienhäuser sowie ein Gewerbehaus und integriert darin den Werkhof und die Büros der Hagmann AG.
1989 Herr Walter Wäckerlin kauft das Wohnhaus und die Betriebsgebäude eines ausgesiedelten Landwirtschaftsbetriebs an der Herbergstrasse in Zuzwil, wohin er den Werkhof und die Büros konzentrierte.
1987 Aus gesundheitlichen Gründen verkauft Herr Hans Hagmann die Hagmann AG, mit seinerzeit 16 Mitarbeitern, an Herr Walter Wäckerlin.
1956 Herr Hans Hagmann beginnt seine selbständige Tätigkeit in Bichwil SG mit dem Bau von Einfamilienhäusern und Kleinarbeiten im Hochbau.

Aktuelles Bauprojekt

Die Hagmann AG führt bei dem Projekt "Aufbereitungsanlage Gschwend, Hauptwil" folgende Baumeisterarbeiten aus:

  • Hochbau

Aktuelle Meldung

Z19 Gewerbeausstellung

An der Z19 führte die Hagmann AG einen Wettbewerb durch. Nun werden die Tagessieger belohnt.